Willkommen bei Frau Mondjung!

Anika erlebt die Welt!


Ein Kommentar

Nochmal zu den Vanillekipferln (FMsdS)

Nachdem es ja schon Protest gab wegen der Bewertung der Kipferln, und ich das schon kommentiert hatte, hier nochmal die offizielle Änderung der Sterneanzahl. Mr Fnu hat mich nämlich auch nochmal darauf hingewiesen, dass das so nicht richtig ist. Die guten Kipferln müssen also anscheinend einen Tag oder zwei liegen, bevor sie so richtig gut werden! Merkt euch das;P
Und hier ganz offiziell: Die Bewertung der Kipferln ist 4 von 5 Sterne!
Warum keine 5? Die Plätzchen waren echt gut, aber wir wollen noch Platz nach oben hin haben.
Als nächstes gibt es was mit Haferflocken! Ich bin schon sehr gespannt:)


3 Kommentare

Frau Mondjung sucht das Superplätzchen (FMsdS!!!)

Pünktlich zum 1. Advent (wünsche einen schönen gehabt zu haben^^) rufe ich eine neue kleine Miniserie ins Leben:) Ich hab hier seit etwa 2 Jahren so ein Rezepteheftchen mit Weihnachtssachen im Regal liegen, und dieses Jahr, endlich, wird ausprobiert, bis die Kecksdosen platzen:) Das ganze in guter Casting-Manier mit Bewertung, und am Ende haben wir dann das Superplätzchen 2011:) Also ab auf die Castingcouch:)
Den Anfang machen Mürbekränzchen und klassische Vanillekipferln!
Die Mürbekränzchen werden mit Spritzbeuteln produziert, und mit Schokoglasur und Pistazien verschönert. Schmecken nicht schlecht, aber auch nicht unbedingt herausragend… Mr Fnu findet sie ganz gut, und vergibt 3 von 5 Sternen. „Das sind eben so durchschnitzplätzchen, und auf jeden Fall besser als gekaufte!“ so der O-Ton. Dem schließe ich mich an.
Das Vanillekipferln Rezept gehört ja auch eher zu den Klassikern, ihr seht also, den Anfang hab ich ohne Risiken gemacht^^ Ich muss sagen, das Rezept hat mich auch nicht enttäuscht. Statt gekauftem Puderzucker wurden die guten Stückchen in selbst gemachtem Vanille-Puderzucker eingestäubt, was ich echt nur empfehlen kann! Mjam! Mr Fnu findet auch dieses Rezept lecker und wir vergeben auch hier wieder 3 von 5 Sterne.
Also, nix gewagt, und auch nicht den Knaller des Jahres gefunden, dafür leckere Plätzchen für den Start in die Plätzchen Saison produziert. Mal sehen, was uns als nächstes in den Backofen kommt, dieses Rezeptheftchen hat noch so einiges zu bieten:)
Krümelnde Grüße 🙂