Willkommen bei Frau Mondjung!

Anika erlebt die Welt!

Nehme die Verfolgung auf!!

2 Kommentare

Hei🙂
Wessen Verfolgung ich aufnehme? Mamas🙂
Hä? Ja, berechtigte Frage…^^ Meine Mama fährt Fahrrad. Auf einem Heimtrainer. Und da hat sie es sich zum Spaß gemacht, sich aufzuschreiben, wie viele Kilometer sie da so zurücklegt. Ich glaub das ganze fing an, kurz bevor ich nach Japan geflogen bin, und sie wollte schauen, wann sie auch da angekommen ist:) Und da nehme ich nun tapfer die Verfolgung auf, und zwar auf einem Laufband! Ich versuche regelmäßig zu joggen/walken und schreibe jetzt auch mal auf, wie weit ich so komme:)
Im moment hab ich es noch nicht mal bis runter in die Stadt geschafft^^ Aber ich fang ja erst an, und da soll mans ja nicht direkt übertreiben. Also im moment schön ne halbe Stunde in Bewegung sein, und den Joggen-Anteil langsam aber sicher erhöhen. Mal sehen wie weit ich dieses Jahr so komm:) Und wer weiß, vielleicht hol ich Mama ja irgendwann ein😛

2 thoughts on “Nehme die Verfolgung auf!!

  1. Fang am besten flach an mit geringer Intensität… (90-110 bpm Puls), wenn das nicht möglich ist, ist Walken besser. Die Lahnauen sind schön, wenn man auch mal Sauerstoff dabei haben will…😉

    Wenn Du nen Plan haben willst, sag Bescheid. Hab das zwar nicht gelernt, aber mach den ganzen Kram seit 25 Jahren und bin noch nicht tot;-).

  2. …dann man tau, ich bin bei 5.349 km, komm in meine Arme

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s