Willkommen bei Frau Mondjung!

Anika erlebt die Welt!

Pilze, Pilze, Pilze

Hinterlasse einen Kommentar

Wir erinnern uns an meinen Vorsatz öfter als einmal dieses Jahr Pilze sammeln zu gehen… erfüllt:)
Unsere erste Pilztour war ja leider nur von wenig Erfolg gekrönt… wir hatten zwar den Korb voll mit Pilzen, sie stellten sich dann allerdings bis auf einige wenige als Arschlochpilze heraus. Fiese richtig wiederlich schmeckende Dinger sind das, die haben wir dann ganz schnell wieder aus den Körben geworfen. Himmel, war das frustrierend… ein wenig aufgemuntert hat uns da dann nur noch die Schadenfreude, dass ein anderer armer Mensch, noch mehr von den fiesen Schwammerln gefunden hatte, und ebenso wie wir alle wieder aussortiert hat.
Unsere zweite Tour war dann die von Montag, von der wir mit 663g leckersten Pilzen wieder nach hause gekommen sind. Und das alles trotz vieler anderer die auch gesucht haben! Wir haben einige Pilzstümpfe gefunden, wo zuvor jemand was abgeschnitten hatte, ein Mann kam uns entgegen, und zeitgleich waren noch 2 andere Plündertrupps in dem Waldstück unterwegs. Sehr erfolgreich und zufriedenstellend. Weniger zufriedenstellend war die Erinnerung an letztes Jahr, wo wir an genau der gleichen Stelle die gleichen Pilze gesammelt haben, und aus Vorsicht, weil wir keinen davon kannten, alle wieder weggeworfen haben. Ach, wäre das lecker gewesen…^^
Gestern haben wir dann auf dem Heimweg von der Mensa einen kleinen Schlenker durch den Wald gemacht, und dabei sind wir doch glatt fündig geworden! Sogar richtig leckere Beute haben wir gemacht! Dieser, quasi aus dem Buch gehüpfte kleine Kerl ist ein wunderschöner Steinpilz, und hatte leider einen total verwurmten Stiel… so prächtig, da konnten auch die Würmlies nicht nein sagen. Gutes wird halt von vielen geschätzt:) Was mich aber richtig gefreut hat, war mein Parasol Fund! Der erste dieses Jahr, und so super lecker:) Ich hatte bei der ersten Pilzjagd ja schon darauf spekuliert, aber leider aufgrund der Neustrukturierung des Waldes war da ja nix mehr zu machen.
Also alles in Allem ein wirklich sehr erfolgreiches Pilzjahr muss ich sagen. Und mal sehen, was sich da noch so machen lässt…:)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s